Rezept der Woche: Schnelle Polenta

Sie suchen ein einfaches Rezept für die schnelle Küche? Dann probieren Sie dieses Polenta-Rezept. Verfeinert mit Zucchini, Tomaten und mit Käse überbacken wird der Maisgrieß zu einer gesunden Hauptspeise.

800 ml Wasser
250 g Polenta
1 Zwiebel
1 große Zucchini
6 Cocktailtomaten
200 g geriebener Käse
Salz, Pfeffer
etwas Olivenöl
Butter für Auflaufform

1. Wasser zum Kochen bringen (die Hälfte davon kann auch durch Milch ersetzt werden, so wird die Polenta cremiger). Eine Prise Salz ins Wasser streuen, Hitze reduzieren, Polenta einrühren. Bei geringer Hitze rund 20 Minuten quellen lassen.

2. Währenddessen Zwiebel schälen und klein schneiden. Zucchini und Tomaten waschen, putzen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

3. Zwiebel in etwas Olivenöl anschwitzen, Zucchini zugeben und mitrösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Auflaufform mit Butter ausstreichen. Die Hälfte der Polenta einfüllen. Nun eine Schicht Zucchini darauf streichen, mit der übrigen Polenta auffüllen und Tomaten darauf verteilen. Mit geriebenem Käse bestreuen.

5. Im Backrohr bei 190°C rund 15 Minuten backen.

6. In Stücke schneiden und servieren.

Rezept für Polenta-Reste gesucht? Wie wäre es damit?

 

Aktuell