Rezept: Buchweizenblinis

Ähre, wem Ähre gebührt! Wir feiern ein Fest auf unseren Tellern, auf denen g’schmackiges Getreide mit Gemüse und Co. eine leckere Verbindung eingeht! Wie wäre es zum Beispiel mit Buchweizenblinis mit Topfencreme?

150 g Buchweizenmehl


100 g Weizenmehl


1 TL Trockengerm


1 Ei, 2 Dotter, 2 Eiweiß


1/4 l Milch


25 g Butter


Prise Salz


4 EL Staubzucker


etwas Pflanzenöl zum Backen

Topfencreme:


1 Vanillepudding, fertig


1 Topfen, Birnen


Staubzucker


Pistazien

1. Beide Mehle und Germ miteinander vermischen.

2. Milch mit Butter erwärmen und unter das Mehlgemisch rühren.

3. Ein Ei und die zwei Dotter mit Zucker unterheben.

4. Die zwei Eiweiß mit etwas Salz zu steifem Schnee schlagen und auch unter den Teig heben. Etwas rasten lassen.

5. In einer beschichteten Pfanne kleine Blinis backen.

6. Inzwischen Topfen und Vanillepudding miteinander vermengen. Mit aufgeschnittenen Birnenstücken servieren.

7. Zum Schluss Staubzucker und Pistazien über die Blinis streuen.

 

Aktuell