Reisefestival

Beim 6. Alles Leinwand Reise-Festival am 22. und 23. Februar erwarten die BesucherInnen jede Menge Abenteuergeschichten vom Feinsten. Weltenbummler, Reisefotografen & Extremabenteurer werden von ihren Grenzgängen berichten und dazu einladen „die Welt mit anderen Augen zu sehen“.

Seenomaden, die 4 Jahre mit einem kleinen Boot die Südsee durchquerten; ein Abenteuer-Reiter, der 5.000 km auf Pferden durch die Wildnis Alaskas unterwegs war, eine Fahrradweltreise und mehr erwartet die BesucherInnen an zwei Tagen beim Alles Leinwand Reisefestival in Wien.

Zum 6. Mal steht im Alten AKH alles im Zeichen der schönsten (Neben)Sache der Welt: Abenteurer, Weltenbummler, Reisefotografen und -journalisten berichten von ihren Erlebnissen aus aller Welt. Dabei geht es von der Südsee bis ins kalte Alaska, von Kuba bis nach Neuseeland.

Begleitet werden die zahlreichen Multimedia-Shows von Latin Grooves und afrikanischen Klängen sowie Buffets, bei denen die Welt auf den Teller kommt, Fotoausstellungen und exotischen Handwerks-Ständen. Wen das Fernweh danach zu sehr packt, der kann sein Glück bei einem der Gewinnspiele versuchen - vielleicht geht es dann schon sehr bald selbst auf Reise!

Alles Leinwand Reisefestival
Sa 22. & So 23.2.2014
Uhrzeit: 11 - 21 Uhr
Ort: Altes AKH/Campus/C1 (Spitalgasse 2 -4, 1090 Wien)


Festivalprogramm:
Sa 11 Uhr Olaf Krüger: Inseln des Nordens - Island, Grönland & Spitzbergen
Sa 14 Uhr Andi Hutter: Patagonien - Auf den Spuren der Gauchos
Sa 16.30 Uhr Pascal Violo: Cuba - Rhythmus, Rum & Revolution
Sa 19 Uhr Zwerger-Schoner: Neuseeland - 200 tage am schönsten Ende der Welt

So 11 Uhr Nandita: Rückenwind - Mit dem Rad um die Welt
So 14 Uhr Holger Fritzsche: Transsib - Unterwegs nach Osten
So 16.30 Uhr Günter Wamser: Kanada & Alaska - 5.000 Km mit Pfernden unterwegs
So 19 Uhr Seenomaden: 4 Jahre Südsee

Sa: Latin Grooves mit Javier Pedra im Foyer So: Afrikanische Klänge mit Aliou Dione im Foyer


Der Vortrag "Abenteuerreiter - 5.000 Km mit Pferden durch Kanada & Alaska" ist bereits ausverkauft, daher gibt es einen Zusatzvortrag am 23.2. um 13:30 Uhr.
Vorverkauf:Karten: Bank Austria, Ö-Ticket, Uniportier
 

Aktuell