Privatsekretärin

Zwei Frauen aus den Bereichen Marketing, Werbung, Eventmanagement und dem Rechtswesen bieten einen Service an, der sich sowohl an Privatpersonen als auch an Unternehmen richtet. Denn: Wofür Sie keine Zeit oder Muse haben, ist das Duo gerne zur Stelle und bietet professionelle Unterstützung an.

In der Arbeit ist Stress Ihr ständiger Begleiter und dann kommt noch die Ideenfindung Ihrer Freizeitaktivitäten und Organisation Ihres Familienlebens dazu. Kann man bei so einem straffen Alltagsplan noch Zeit für die schönen Dinge des Lebens finden? Genau diesem Problem nehmen sich Mag. Patricia de Maré (35) und Birgit Nowak (36) an, welche die Idee der Privatsekretärin ins Leben gerufen haben.

Das Duo hat Erfahrungen in der Event- und Kommunikationsbranche sammeln können und verfügt darüber hinaus über Kontakte, die Ihr Leben erleichtern sollen: Von der geplanten Reiseroute in Kanada über eine große Geburtstagsfeier bis hin zum Radiospot für Unternehmen - was "Die Privatsekretärin" alles für Sie leisten kann, verraten uns Mag. Patricia de Maré und Birgit Nowakim Interview.

Wie sind Sie auf die Idee einer Privatsekretärin gekommen?

Wir sind beste Freundinnen und verbringen daher viel Zeit miteinander, wir kommen beide aus der Werbebranche und irgendwann ist die Idee einfach entstanden. Sicher auch aus unseren eigenen Erfahrungen, dass beinahe jeder aus unserem Freundes- und Bekanntenkreis heutzutage gestresst ist durch Job, Familie und Hobbies - und wenn man nur ein paar Dinge seiner To-Do-Liste manchmal abgeben könnte, wäre vieles entspannter. Wir können heute nicht mal mehr sagen, WEM es zuerst eingefallen ist. Von Patricia kommt definitiv die Idee, dass wir Erledigungen für Privatpersonen und Firmen übernehmen wollen und von mir kommt die Idee, dass wir Schreibarbeiten anbieten wollen, das Organisieren hat sich perfekt ergänzt und dazu entwickelt.

Wie lange hat im Endeffekt die Zeit von der Idee bis zur Realisierung gedauert?

Ganz ehrlich? Wir tüfteln jetzt seit zwei Jahren an der Privatsekretärin, aber es kam uns immer wieder das Leben dazwischen. Vorallem die Kinder! :-)

Welche Erfahrungen haben Sie zuvor gesammelt, um die Aufgaben einer Privatsekretärin professionell meistern zu können?

Patricia ist Juristin, Werbefachfrau und Eventmanagerin, hat aber auch für ein Lifestyle-Magazin geschrieben. Ich war jahrelang im Marketing und in der Werbung tätig, auch als Eventmanagerin. Wir beide sind Mütter und Ehefrauen, flexibel, belastbar, vielseitig. Wir haben einfach gemerkt, dass das, was wir machen und können, nicht nur von großen Firmen gebraucht wird, sondern auch von Privatpersonen und Einzelunternehmen. Diese können sich aber keine Agenturen leisten, vorallem brauchen sie oft nur Teilbereiche, genau dafür sind wir da.

Ist Ihr Angebot eher für Privatpersonen oder für Berufstätige gedacht?

Wir schließen niemanden aus. Wir übernehmen alles, wofür der Einzelne keine Zeit hat oder einfach nicht weiß, wie er an die Sache rangehen soll. Oder es einfach nicht machen möchte, weil er weder Zeit noch Lust dazu hat. Wir haben Zeit UND Lust dazu!

Was ist Ihr Spezialgebiet: Reiseplanung, Kinderbetreuung, etc.?

Da wir zu zweit sind, legen wir uns da nicht fest. Wir decken so ein breites Spektrum ab. Vorallem sind wir gut aufgestellt, was Partner betrifft. Selbst wenn nicht WIR vor Ort die Dinge erledigen, so haben wir einen Pool aus wunderbaren, verlässlichen und herzlichen Partnern, die im Namen der Privatsekretärin ihr Bestes geben.

Wie leistbar und flexibel sind die Dienste einer Privatsekretärin?

Wir kosten um den Daumen gepeilt € 60,- pro Stunde. Plus Steuer. Wir sind uns sicher, dass das in jedermanns Budget drinnen ist, vorallem weil wir sehr transparente und nachvollziehbare Offerte abgeben. Wenn man überlegt, wie lange man für die einzelnen Aufgaben selbst braucht, mit denen man womöglich noch nie zu tun hatte, dann relativiert sich die Summe auch wieder. Man spart auch die ganzen Nerven und nicht nur die Zeit, wenn man die Angelegenheit von der Privatsekretärin lösen lässt. Ausserdem haben wir ein paar preisgünstige Spezial-Packages geschnürt, so z.B. für die Kinderparty, ein „Rundum-Sorglos-Package“ für Urlauber, ein „Gute-Reise-Package“ oder einfach einen vergünstigten Pauschalpreis für Dienstleistungen ab 5 Std./Monat.

Erzählen Sie uns ein paar Beispiele von bisherigen Erfolgsstorys.

Begonnen hat das Ganze ja schon im unmittelbaren Bekanntenkreis, als wir es noch nicht unter dem Mantel der Privatsekretärin gemacht haben. Das war ja irgendwann die logische Lösung für unsere bisherigen Tätigkeiten. Wir haben bereits Hochzeiten und Kinderfeste organisiert, Weihnachtsfeiern ausgerichtet, Pressetexte geschrieben, Homepages, Plakate, Inserate und Folder getextet und gedruckt, Gedichte und Festreden geschrieben, Radiospots organisiert, Telefon-Ansagetexte geschrieben und sogar selbst gesprochen, ausländischen Staatsbürgern, die Wien als ihre neue Heimat auserkoren haben, beim Zurechtfinden geholfen (Behördengänge, Kindergartensuche, Wohnungssuche, etc.)...es war irgendwie schon so viel dabei, dass wir gar nicht alles aufzählen können. Die Privatsekretärinnen sind auf alle Fälle hochmotiviert, sich jedem Fall ganz besonders zu widmen und die beste Lösung zu bieten. So gut, als wäre es selbst erledigt!

Mag. iur. Patricia de Maré und Birgit Nowak sind die Köpfe hinter dem Konzept "Die Privatsekretärin".

Von der Reiseplanung über die anstehende goldene Hochzeitsfeier der Eltern bis hin zur Werbeplanung einer Cluberöffnung - keine Aufgabe ist dem Frauen-Duo zu ungewöhnlich.
 

Aktuell