Presslufthammer und Bier: Endlich ein virales Video aus Österreich

Wir können nicht aufhören zu lachen, über diesen Mann der beim Aufstemmen mit dem Biertrinken kämpft.

Es ist da: Der virale Hit aus Österreich. Ein Eisstockverein aus der Nähe von Kapfenberg hat das wohl meistgeteilte österreichische Video gepostet. Das 21-Sekunden-lange Video wurde vor 3 Tagen mit den Worten "Jo jo des ist net zum Lochn" gepostet, und mittlerweile fast 10 Millionen mal angesehen, und 60.000 Mal geteilt. Es ist allerdings schon sehr zum Lachen.

Darauf zu sehen ist ein Mann mit Presslufthammer, der dankend das Bier eines Kollegen annimmt. Nach erfolglosen Trinkversuchen schmeißt er das Bier frustriert auf den Boden. Wie Vice herausgefunden hat, war das Video auch ein bisschen gestellt: "Natürlich wussten wir, dass es nicht so ganz gehen würde. Es bisschen gestellt war das Video natürlich schon - zumindest der Schluss, wo ich die Flasche so grantig weg schmeiße", erzählt Adolf aus dem Eisstockschützenverein Schinitz.

Das Video wird nicht nur von Medien wie Standard, Vice und Stern geteilt, auch Medienvertreter aus England und den USA interessieren sich nun für Adolf und seine Bierflasche.

 

Aktuell