Pop-Up Märkte

Im Herzen von ShopperInnen haben sich Pop-Up- und Designmärkte schon einen festen Platz erobert. Wir zeigen Ihnen, wo Sie Handgemachtes, fair produzierte Teile, Unikate oder das neue Lieblingsstück im März und April finden.

Ob es bei den folgenden Pop-Up- und Design-Märkten auch diese Beuteltaschen zum Kaufen gibt, wissen wir nicht. Zum Shoppen gibt es aber in jedem Fall so einiges:

März:

Wien und Umgebung:

  • Modebloggerflohmarkt: 11.3.2014 von 20.00 - 23.00 im FLEX

Eintritt mit Codewort: Modebloggerflohmarkt

Zum vierten Mal öffnen Modeblogger ihre Kleiderschränke und verkaufen ihre "Best-buys". Wer schon nicht wegen der Trendstücke hingeht, der sollte sich den Auftritt der südafrikanischen Band GOLDFISH nicht entgehen lassen. Schließlich wurde die schon für die MTV Music Awards nominiert!

20 Designer & Brands präsentieren an diesem Abend am Fashion Floor, dem gesamten 8. Hotelstockwerk, ihr Bestes. Darüber hinaus gibt es eine Fashion Show & After Shopping Party mit zwei Stargästen aus New York City: Den amerikanischen DJs und Models Leigh Lezark und Geordon Nicol.

Tickets & Details: www.fashion-check-in.com

Modische Fundstücke, Designer und Vintage-Highlights gibt es nicht nur in Wien, sondern auch im nahen Mödling.

Innsbruck:

Rund 40-80 junge, kreative und originelle Aussteller aus den Kategorien Mode, Schmuck, Lifestyle, Accessoires, Fotografie, Kunst, Grafik, Produkt- und Möbeldesign der österreichischen und deutschen Kreativ-Szene zeigen an den beiden Tagen ihr Können. Für Nicht-Shopper gibt es Workshops, Live-Shows und natürlich etwas zum Essen und Trinken.

Was sich im April so an Shopping-Möglichkeiten eröffnet, finden Sie auf Seite 2 >>

April:

Graz:

In Wien ist er längst zur Institution geworden, jetzt kommt der FESCH'MARKT nach Graz. Das Konzept ist das Gleiche geblieben: Etwa 60 Aussteller zeigen Mode, Produktdesign und Kunst bei Musik und Kulinarik. Zusätzlich findet im KUNSTHAUS Graz eine Kleidertauschbörse, eine Ausstellung sowie die FESCH-Party statt.

Eintritt: € 3 / Kinder gratis

Wien:

Neben Kleidung und Accessoires erwarten die Besucher ihr Live-Musik sowie ein Electronic DJ. Wer noch nicht überzeugt ist, dass der Abend wirklich nicht vergessen werden sollte: 100 % aller Erlöse, die VERGISSMEINNICHT erhält, gehen an die weltweit größte gemeinnützige Stiftung der Parkinson-Forschung, The Michael J. Fox Foundation for Parkinson's Research.

  • Perret Schaad Pop Up Store @ The Ring Suite, am 10. April von 10.00 - 18.00 Uhr in The Ring
Die Berliner Stardesignerinnen Johanna Perret and Tutia Schaad alias Perret Schaad kommen anlässlich des Ringstrassen Galerien Designer Awards nach Wien und geben einem kleinen Kreis exklusiv die Möglichkeit, die neueste Kollektion im Pop Up Store @ The Ring Suite zu bewundern, anzuprobieren und auch gleich vor Ort zu erstehen!

Achtung, die Plätze sind stark limitiert. Anmeldung erwünscht unter Sebastian Platter: 01/515 80-1810 oder splatter@jjwhotels.com

  • Edelstoff Designmarkt, am 26. und 27. 4., 11:00 - 18.00 Uhr in der Anker Expedithalle
  • Neben den Designern aus dem In- und Ausland bietet der Edelstoff Designmarkt diesmal etwas Neues für Do-it-yourself-Begeisterte: In zahlreichen Workshops lernt man, zuhause das "nachzumachen", was es an den Ständen zu kaufen gibt … oder zumindest Ähnliches.

    Linz:

    Wie einen Monat zuvor in Innsbruck so auch in Linz: Kunst und Design vom Feinsten gibt es am 26.4. in der Tabakfabrik zu sehen und erstehen.

     

    Aktuell