Polenta-Pommes

Frisch Gegrilltes und Fingerfood – so schmeckt für uns der Frühling. Die Rezepte aus dem neuen Kinderkochbuch „Yakari, Abenteuerkochbuch“ setzen genau das um, wie das Rezept für Polenta-Pommes beweist.

Zeitaufwand: 1 Stunde

Zutaten für 4 Personen

1 EL Butter

Salz

300 Maisgrieß (Polenta)

Pfeffer

geriebene Muskatnuss

75 g geriebene Parmesankäse

1 Knoblauchzehen

200 g Salat-Mayonnaise

250 g Crème fraiche

2 EL mildes Ajvar (Mus aus Paprika und Melanzani, gibt es im türkischen Gemüseladen)

50 g Mehl

100 ml Öl

Öl für die Fettpfanne

Küchenpapier

Zubereitung

1) 800 ml Wasser, Butter und 1 TL Salz in einem Topf aufkochen, 250 g Maisgrieß einrühren, Herdplatte ausstellen, Polentamasse etwa 12 Minuten ausquellen lassen. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken. Parmesan untermengen.

2) Masse auf eine geölte Fettpfanne geben. Mit den Händen gleichmäßig zu einem Rechteck (ca. 21 x 30 cm) drücken. Auskühlen lassen.

3) Für einen Dip Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit Mayonnaise verrühren. Mit Pfeffer würzen.

4) Für den zweiten Dip Crème Fraiche und Ajvar verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5) Maisgrießplatte in ca. 1,5 x 6 cm große Stifte schneiden. Mehl und 50 g Grieß mischen. Polentastifte darin wenden, danach etwas abklopfen.

6) Öl in einer Pfanne erhitzen. Polenta-Pommes portionsweise unter Wenden 3 Minuten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dips dazureichen.

Das Buch:

Yakari

Yakari-Abenteuer-Kochbuch für hungrige Indianer, von Derib + Job, Edel-Verlag, um € 15,50.

 

Aktuell