"Plus-Size"-Model stellt Gigi Hadids Nude-Photos nach

Wieder einmal beweist ein "Plus Size"-Model, dass Werbung auch mit Frauen, die nicht dem herrschenden Schönheitsstandard entsprechen, wunderschön und ästhetisch sein kann.

Es ist eine kleine, aber wunderschöne Rebellion gegen herrschende Beauty-Standards: Frauen mit Körpern, die nicht dem aktuellen, gesellschaftlich akzeptierten Schönheitsideal entsprechen, rekreieren Fotos und Werbesujets bekannter Marken und Models.

Sie alle zeigen vor allem eines: Frauenkörper existieren auch jenseits der Kleidergröße 32, sind genauso schön, genauso wichtig und verdienen genauso Repräsentation. Die neueste Hommage betrifft Gigi Hadids Nude-Fotoshooting für den US-amerikanischen Schuhdesigner Stuart Weitzman. Gleiche Pose, ähnliche Schuhe - aber die Frau ist "Plus Size"-Model Diana Sirokai.

Gemeinsam mit Modefotografin Karizza hat Sirokai das Sujet nachgestellt. "Ich habe mich gefragt, wie ein Model mit meiner Figur bei sowas aussehen würde", schreibt Sirokai in der Bildunterschrift auf Instagram. Ja und wie? Großartig!

Hadid selbst musste am Anfang ihrer Modelkarriere mit Kritik kämpfen, sie entspräche nicht dem typischen Bild eines Supermodels, hätte "keine Magie". Wir jedenfalls finden beide Frauen auf beiden Sujets absolut magisch.

Tabria Majors hat sich den "Victoria's Secret"-Katalog vorgenommen.

Aktuell