Pikanter Wolfsbarsch

Lachs, Forelle oder Zander? Gegrillt, gebraten oder sanft gegart? Was aus dem Wasser auf unseren Teller kommt ist nicht nur leicht verdaulich, sondern auch reich an wichtigen Nährstoffen. Wie Fisch am besten schmeckt? Zum Beispiel als Wolfsbarsch auf warmen Kapern-Tomaten in Pergament.

1. Die gewürfelten Tomaten, Kapern und Oliven in Olivenöl anschwitzen. Mit dem Fischfond oder Weißwein ablöschen und einmal aufkochen lassen. Den geputzten Blattspinat dazugeben.

2. Mischung auf eingefettetes Pergamentpapier (ca. 40 x 40 cm groß) legen, den Wolfsbarsch mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hautseite unten daraufsetzen. Das Pergamentpapier einschlagen und bei 200 Grad ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backrohr garen.

3. Den gegarten Fisch auspacken und mit Olivenöl beträufeln.

Für 2 Personen

Pergamentpapier
300 g Wolfsbarschfilet (oder anderer Fisch wie Saibling oder Lachs)
150 g frischer Blattspinat
2 Tomaten
schwarze Oliven
Kapernbeeren
1/2 Zitrone
50 ml Fischfond oder kräftiger Weißwein
100 ml bestes Olivenöl

Rezept: Irmgard Sitzwohl
 

Aktuell