PhotoBookFestival

Das ViennaPhotoBookFestival findet am 8. und 9. Juni auf dem Gelände der ehemaligen Ankerbrotfabrik in Wien statt. AnzenbergerGallery und OstLicht. Galerie für Fotografie präsentieren das erste Wiener Festival rund ums Fotobuch.

Mit dem ViennaPhotoBookFestival am 8. und 9. Juni wird dem Medium Fotobuch erstmals in Österreich eine breite Plattform gewidmet. Das von AnzenbergerGallery und OstLicht. Galerie für Fotografie ins Leben gerufene Festival will dazu beitragen, das Fotobuch als Kunstform zu etablieren und ein Podium für Diskurs, Austausch und Markt zu schaffen. Das ViennaPhotoBookFestival versteht sich als eine richtungsweisende Veranstaltung, dessen offene Struktur Austausch, Entdeckungen und Vernetzung unter den TeilnehmerInnen und BesucherInnen ermöglichen soll.

An den zwei ereignisreichen Tagen können die Festivalgäste Vorträge von Fotobuchexperten besuchen, Fotobuchkünstler treffen und auf über 600 m² Marktfläche Fotobücher kaufen und tauschen. Über 40 Verleger, Händler und Antiquare bieten Bücher von mehr als 100 Verlagen und über 300 Künstlern zum Verkauf an. Die Schnittstelle zwischen Ost- und Westeuropa bildet einen programmatischen Schwerpunkt des Festivals.

Fotobuchmarkt, Rahmenprogramm und Vortragende

Neben dem Fotobuchmarkt gibt es ein zweitägiges Programm mit Vorträgen internationaler Gäste, Diskussionen, Künstlergesprächen und Signierstunden. Ein durchgehender Gastrobetrieb sowie eine Party mit Musik und Grillerei am Samstagabend werden den Festivalcharakter unterstreichen und zu einer gemütlichen Atmosphäre beitragen.

Wann?
8.-9. Juni
Sa: 10 bis 20 Uhr, anschließend Party
So:10 bis 20 Uhr

Wo?
ehemalige Ankerbrotfabrik
Absberggasse 35-37
1100 Wien
 

Aktuell