Pfirsich-Dessert

Ein reifer Pfirsich schmeckt nach Sommer und Sonne. Süß und saftig sind die runden Früchte nun wieder im Obstregal zu finden und machen etwa als Bowle, aber vor allem im Dessert eine gute Figur am Tisch. Probieren Sie unser Rezept für eine cremige Topfen-Mascarpone-Creme mit Pfirsichmousse.

1. Pfirsiche halbieren und Kern entfernen. Zwei Hälften in Spalten schneiden und diese für die Dekoration zur Seite legen. Übrige Hälften schälen und in kleine Stücke schneiden.

2. Pfirsichstücke pürieren, mit etwas Zitronensaft abschmecken und 2 EL vom Zucker untermischen.

3. Etwas Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, Pfirsichspalten darin kurz anbraten. Braunen Zucker darüber streuen, Hitze reduzieren und kurz weiterbraten. Abkühlen lassen.

4.Mascarpone und Topfen glatt rühren, übrigen Zucker untermischen.

5.Schlagobers steif schlagen, Vanillezucker unterrühren und kurz weiterschlagen. Unter die Topfen-Mascarpone-Mischung heben.

6. Das Pfirsichpüree in vier Dessertgläsern anrichten. Topfencreme darauf verteilen und mit Pfirsichspalten dekorieren. Sofort servieren.

Für 4 Personen

8-10 Pfirsiche, frisch (oder 1 Dose Pfirsischspalten)
200 g Topfen, mager
150 g Mascarpone
150 g Schlagobers
70 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 EL brauner Zucker
etwas Butter
Zitronensaft
 

Aktuell