Pfannkuchentorte (Palatschinkentorte)

Schwedisch essen kann man nicht nur beim Möbelriesen Ikea, sondern einige Spezialitäten lassen sich ganz leicht selbst herstellen. Im Kochbuch „In der Küche mit Pettersson und Findus“, dessen Rezepte sich an den Kinderbüchern mit den Helden Pettersson und Findus von Sven Nordqvist orientiert, findet sich ein einfaches Rezept für Pfannkuchentorte (Palatschinkentorte).

Zutaten für 4 Personen:

500 g Erdbeeren

4 EL Zucker

500 g Magertopfen

3 EL und 1/4tel Liter Milch

2 Päckchen Vanillezucker

125 g Schlagobers

2 Bio-Eier (Größe M)

Salz

200 g Mehl

½ Päckchen Backpulver

3 EL Öl

eventuell Schokoraspeln, Melisse und Staubzucker zum Verzieren


Zeitaufwand: 1 Stunde

Zubereitung:

1) Erdbeeren waschen und putzen. In Scheiben schneiden und mit 2 EL Zucker mischen. Topfen, 3 EL Milch und Vanillezucker verrühren. Schlagobers im hohen Rührbecher steif schlagen und unter den Topfen heben. Topfen in den Kühlschrank heben.

2) Eier, 2 EL Zucker und 1 Prise Salz in eine Rührschüssel geben und alles mit dem Schneebesen des Handrührgerätes 3-5 Minuten schaumig schlagen. 1/4tel l Milch darunter rühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.

3) 1 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einer kleinen Schöpfkelle 4 Teigkleckse hineingeben. Von jeder Seite 2-3 Minuten zu goldgelben Pfannkuchen backen. Aus der Pfanne nehmen, warm stellen. Aus dem Rest Öl und Teig 8 weitere Pfannkuchen machen.

4) Die Hälfte der Erdbeeren unter den Topfen heben. Je 1 Pfannkuchen auf 4 Teller legen. Darauf nacheinander etwas Topfen, je 1 Pfannkuchen, den übrigen Topfen und noch je 1 Pfannkuchen verteilen. Die Torten mit Schokoraspeln und Melisse verzieren und mit Staubzucker bestäuben. Die übrigen Erdbeeren dazu servieren.



Buchtipp:

In der Küche mit Pettersson und Findus

„In der Küche mit Pettersson und Findus“, von Steffi Korda, Edel-Verlag, um € 15,40.

 

Aktuell