Perfekte Badefigur

In kurzer Zeit zur perfekten Badefigur - Die richtigen Sportarten machen es möglich!

Der Sommer ist im vollem Gange und wenn die Temperaturen um die 30 Grad liegen, sucht man schon mal gerne Abkühlung im Freibad oder an einem Badesee. Um sich hier rundum wohl fühlen zu können, will Mann oder Frau auch einen knackigen und durchtrainierten Körper präsentieren können. Um jetzt noch mal mit dem Grundlagentraining für die perfekte Badefigur für diesen Sommer zu beginnen ist es vermutlich etwas spät, dennoch kann man auch auf die schnelle noch ein paar Kilo abnehmen und so bestimmte Körperregionen straffen.

Sportarten mit hohem Kalorienverbrauch


Wer also in relativ kurzer Zeit noch ein paar Kilo abnehmen möchte, um gegen Ende des Sommers noch einen ansehnlichen Badekörper präsentieren zu können, der sollte Sportarten wählen, dessen Ausübung einen hohen Kalorienverbrauch aufweisen. So lässt sich beispielsweise mit diesem Kalorienrechner schnell und bequem der eigene Kalorienverbrauch berechnen. Hierzu gibt man lediglich die Sportart, die Dauer der sportlichen Betätigung, Körpergröße, Alter, Gewicht und Geschlecht an, schon bekommt man einen ungefähren Richtwert, wie viele Kalorien man mit dieser sportlichen Betätigung verbrennt.

Jedoch sollte man sich bewusst sein, dass dies immer nur ein Richtwert ist und von der Intensität der sportlichen Betätigung abhängt. So zählt beispielsweise Schwimmen zu den Sportarten, bei der am meisten Kalorien verbrannt werden: Im Schnitt immerhin um die 500-600 Kalorien die Stunde. Dabei ist es jedoch ein enormer Unterschied, ob man lediglich im gemächlichen Brust-Stil schwimmt oder aber einen zügigen Freistil an den Tag legt. Letzteres dürften auch nur sehr trainierte Schwimmer für mehr als ein paar Minuten durchhalten. Auch Basketball, Fußball und Handball sind bewegungsintensive Sportarten bei denen eine Vielzahl an Kalorien verbrannt werden, ebenso Joggen, Mountainbiking oder das klassische Fitnesstraining. Wer also schnell noch ein wenig abnehmen will, für den sind diese Sportarten besonders geeignet. Dabei sollte man jedoch stets seine eigenen Fähigkeiten realistisch einschätzen und sich gerade bei den momentan sehr heißen Temperaturen nicht übernehmen. Kombiniert mit einigen Style- und Beauty-Themen in Bezug auf Mode, Fitness und Ernährung kann man sich so diesen Sommer von seiner besten Seite zeigen.

 

Aktuell