Penne mit Gemüse

Vegetarische Ernährung ist einseitig und langweilig? Stimmt gar nicht! Wie abwechslungsreich fleischlose Küche sein kann, beweist das „Kochbuch für eingefleischte Vegetarier“. Wir präsentieren Ihnen vier Rezepte aus dem neuen Buch.

Zutaten für 6 Personen

2 Karotten
1 Selleriestange
2 Zucchini
1 Knoblauchzehe
1 rote Zwiebel
4 EL Olivenöl
100 g frische Erbsen
2 reife Tomaten
1 Handvoll frische Basilikumblätter
1 Bd. Petersilie
Salz, Pfeffer
375 g Penne rigate
2 EL Crème fraîche
Parmesan zum Bestreuen

Zubereitung

1) Karotten, Sellerie, Zucchini, Knoblauch und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

2) Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsewürfel zusammen mit den Erbsen bei niedriger Temperatur unter ständigem Rühren so lange dünsten, bis alles weich ist.

3) Tomaten ebenfalls würfeln, hinzugeben und alles bei schwacher Hitze weitere fünf Minuten garen lassen. Kräuter hacken und untermischen, salzen und pfeffern.

4) Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln - je nach Packungsanweisung - etwa zehn Minuten kochen lassen. Abseihen und zum Gemüse geben. Crème fraîche einrühren und mit Parmesan bestreuen.

Dieses und mehr Rezepte finden Sie im "Kochbuch für eingefleischte Vegetarier" auf Facebook.

Buchtipp:

Kochbuch für eingefleischte Vegetarier, Metroverlag, € 14,90

 

Aktuell