Parmesanwaffel

Die Waffeln einer Frau! Mal süß und mal pikant – in jedem Fall aber einfach g’schmackig! Wie wäre es zum Beispiel mit Parmesanwaffeln mit Prosciutto und Gurkensalat?

Für 4 Personen

200 g weiche Butter
1 Prise Salz
3 Eier
100 g Polentagrieß
50 g Mehl
1/2 TL Backpulver
4 EL Wasser
2 EL Sauerrahm
100 g geriebener Parmesan und 4 EL geriebener Parmesan zum Drüberstreuen
8 Blatt Prosciutto Crudo
1 Gurke
Rahmdressing, Instant
eine Handvoll Ruccola


1. Die Butter mit den Eiern cremig rühren, die restlichen Zutaten unterrühren.

2. Waffeleisen mit etwas Öl bestreichen, Teig einfüllen und goldgelb backen.

3. Inzwischen die Gurke hobeln und mit Dressing anrichten. Parmesan reiben und über die noch warme Waffel streuen.

4. Prosciutto und Ruccola darauf geben, fertig.

Tipp: Wer´s lieber vegetarisch mag, brät z.B. Zucchinischeiben in etwas Olivenöl an und lässt den Schinken weg.

Für 4 Personen

200 g weiche Butter
1 Prise Salz
3 Eier
100 g Polentagrieß
50 g Mehl
1/2 TL Backpulver
4 EL Wasser
2 EL Sauerrahm
100 g geriebener Parmesan und 4 EL geriebener Parmesan zum Drüberstreuen
8 Blatt Prosciutto Crudo
1 Gurke
Rahmdressing, Instant
eine Handvoll Ruccola

 

Aktuell