Paris Jackson wegen Achselhaaren mit Body Shaming konfrontiert

Die junge Amerikanerin weiß sich gegen die bösen Kommentare in der sozialen Medien zu wehren.

Paris Jackson (19), die Tochter des verstorbenen King of PopMichael Jackson, sieht sich nach ihrem Auftritt bei den MTV Video Music Awardsmit bösen Kommentaren wegen ihrer Körperbehaarung konfrontiert.

In den sozialen Medien zogen einige Nutzer über die Achsel- und Beinbehaarung der 19-Jährigen her. Die junge Amerikanerin wehrt sich nun auf Instagram und Twitter gegen die Body Shamer - auf humorvolle Weise.

"Warum ich mich nicht rasiere?", schreibt sie auf Twitter. "Der Winter naht".

"Wenn du nicht versuchst mit deinem Bruder in Sachen Körperbehaarung wettzueifern".

Leider glauben viele Leute in den sozialen Meiden weiterhin ein Recht darauf zu haben, über den Körper anderer Frauen zu urteilen oder sich darüber lustig zu machen.

Besonders die Körperbehaarung bei Frauen scheint dabei ein sehr großes Thema zu sein, wie einige Vorfälle der letzten Monate in der Promiwelt beweisen. So mussten sich auch die Schauspielerinnen Lena Dunham undLola Kirkeüber böse Postings auf Twitter nach Auftritten mit sichtbarer Körperbehaarung ärgern.

Jackson: "Verstehe Aufregung nicht"

Jackson schämt sich nicht für ihre Körperbehaarung und möchte sich dafür nicht rechtfertigen müssen, wie sie ihre Follower wissen lässt.

?

Ein Beitrag geteilt von Paris-Michael K. Jackson (@parisjackson) am

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Jackson für ihre natürliche Körperbehaarung wehren musste. Immer wieder postete die 19-Jährige in der Vergangenheit Bilder, auf denen ihre Haare erkennbar waren und war daraufhin mit Hasskommentaren konfrontiert.

So schrieb sie vor einigen Monaten auf Instagram: "Mir war nicht klar, dass die Leute sich so über meine Achselhaare aufregen würden. Ich wusste nicht, dass das so ein Thema ist. Es ist wirklich lustig", nachdem Body-Shamer wiederholt böse Kommentare unter ihrem Posts hinterließen. "Die Leute sind echt wütend!", so Jackson weiter.

 

Aktuell