Paprika mit Couscous

Sie wollen ausreichend Vitamin C zu sich nehmen? Dann essen Sie Paprika! Schon eine halbe Schote deckt den Tagesbedarf eines Erwachsenen. Das kann gerade im Winter nicht schaden! Probieren Sie zum Beispiel: Aromatisches Couscous mit Paprika, Rosinen und Pinienkernen.

1. Die Rosinen ca 3 min in Wasser einweichen.

2. 150 ml Wasser zum Kochen bringen, Couscous einrühren, vom Herd nehmen und etwa 10 min quellen lassen.

3. Die Zwiebel klein schneiden, in etwas Butter und Olivenöl anrösten. Das Curry­pulver, die Pinienkerne, die geschnittenen Jungzwiebeln und die Rosinen zugeben und mit dem Couscous vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Die Paprikaschoten der Länge nach halbieren, Kerngehäuse entfernen und mit dem Couscous füllen.

5. In einen Bratentopf die angedrückten Knoblauchzehen, Thymian, Lorbeerblätter und gewürfelte Fleisch­tomaten geben. Die Schoten daraufsetzen, mit ­Olivenöl beträufeln und im Ofen bei 180 Grad 15 min garen. Suppe beigeben und weitere 30 min schmoren.

6. Schoten mit Garfond und Petersilie anrichten.

Für 4 Personen

80 g Rosinen
Safran
150 g Couscous
1 EL Currypulver
40 g Pinienkerne
1 kleine Zwiebel
4-8 Stück (je nach Größe) Spitzpaprika
4 Stück Knoblauch
Thymian
2 Lorbeerblätter
2 Jungzwiebeln
Petersilie
1/2 EL Butter
Olivenöl
4 Fleischtomaten
etwas Hühnersuppe

Rezept: Patrick Müller
 

Aktuell