Panna Cotta

Mit der Geburt eines Kindes tauchen plötzlich unzählige Fragen auf. Das gilt auch für das Thema Stillen. Was dürfen frisch gebackene Mütter essen, was lieber nicht? Eine Hebamme gibt Rezepttipps.

1. Die Sahne mit der aufgeritzten Vanilleschote, dem Zucker und der Zitronenschale aufkochen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.

2. Die Mischung vom Herd nehmen, die Vanilleschote und die Zitronenschale herausnehmen und das Mark der Schote zur Sahne geben.

3. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der noch heißen Sahne auflösen.
Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen, die Sahnecreme einfüllen und 5-6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

4. Mit einem spitzen Messer vorsichtig vom Rand lösen, kurz in heißes Wasser tauchen und dann auf einen Teller stürzen.

Zubereitungszeit der Creme ca. 30 Minuten.
Mit Fruchtsaucen oder pürierten Erdbeeren servieren.

Diese und weitere Rezepte finden Sie in dem Buch "Stillen & Schlemmen" (siehe Infobox links).

Für 4 Personen

750 ml Sahne
1 Vanilleschote
75 g Zucker
Schale einer Bio-Zitrone
5 Blatt Gelatine
Stillen & Schlemmen
von Frauke Tiedemann
Goldegg Verlag, € 19,80
 

Aktuell