One Night Stand: Danke für den Sex!

Egal ob noch in der selben Nach oder am Morgen danach, du hast nicht wirklich Lust mehr Zeit als nötig mit deinem One Night Stand zu verbringen? Wir verraten, wie du ihn schnell wieder los werden.

War es nur der Alkohol, ein Bauchgefühl oder pure Lust, warum du ihn zu dir eingeladen hast, spielt jetzt keine Rolle mehr. Denn die Lust ist jetzt vorbei und eigentlich möchtest du nur deine Ruhe, doch ein Problem gibt es noch: Wie wirst du ihn wieder los? Versuchst du es auf die feine englische Art oder knallhart? Hier gibt es die verschiedensten Methoden:

Fiese Strategien

  • Biete deinem One Night Stand einfach einen 'Coffee to go' an, er wird schon verstehen, was das bedeuten soll.
  • Ganz böse: Weck ihn vollkommen panisch und kreische: 'Wer bist du? Was machst du hier?'. Er wird dich wahrscheinlich für irre halten, funktionieren tut diese Methode aber allemal.
  • Tu genau das Gegenteil: Kuschel dich an ihn heran, fang an von Familienplanung und Elternbesuchen zu reden. Mal dir deine Zukunft mit ihm aus und schwupps, schnell wird er das Weite suchen und dich auch in Zukunft meiden.
  • Sorge für einen Schock: Verrate ihm einfach, dass du die Pille vergessen hast. Dass ihr ein Kondom verwendet habt, vergisst er in diesem Moment bestimmt und ergreift schnell die Flucht.
  • Frag ihn einfach knallhart: 'Weißt du wie du nachhause kommst oder soll ich dir ein Taxi rufen?' Er wird die Zeichen schon verstehen.
  • Schick ihn Frühstück holen und lass ihn danach nicht mehr in die Wohnung.

Es geht auch nett

  • Zwar nicht ganz ehrlich, aber für ihn sicher angenehmer wird es, wenn du einfach ein Telefonat vortäuschst und ganz schnell weg musst.
  • Sag ihm einfach offen, dass du jetzt gerne alleine wärst und dass die Nacht ganz super war.
  • Lüge: Wenn er hört, dass dein Eltern gleich zu Besuch kommen, wird er keine weiteren Fragen stellen.
  • Sag ihm, dass du eine wichtige Prüfung vor dir hast oder eine wichtige Präsentation bei der Arbeit und dass du jetzt anfangen sollten, daran zu arbeiten.

Tipp

Merke dir für die Zukunft, dass es immer besser ist zu ihm zu gehen, anstatt zu dir. Dafür gibt es verschiedene Gründe:

1. Du versaust dir deine Wohnung und dein Bett nicht.

2. Du musst nicht versuchen, ihn loszuwerden.

3. Du kannst verschwinden wann auch immer du willst, sei es um vier Uhr morgens oder zu Mittag des darauffolgenden Tages.

 

Aktuell