Neustart für den WIENERIN Podcast "WIENERIN zum Mithören"

Ab 2022 geht unser Redaktionsteam mit vereinten Kräften als Podcast-Team an den Start. Die Inhalte? So vielfältig wie die WIENERIN selbst. Ab März 2022 gibt es jeden Monat drei neue Folgen zu Themen wie Gesundheit, Geld, Gesellschaft, Feminismus, Beauty und Beziehung.

Podcast Team

Der Neustart des WIENERIN Podcasts könnte nicht spannender sein: Statt nur einer Stimme, lernt ihr jetzt das Redaktionsteam hautnah kennen und erlebt Themenvielfalt jeden Monat neu.

Inhaltlich stellen wir uns dabei mit dem Podcast wesentlich breiter auf als bisher. Ab sofort gibt es jeden Monat eine Staffel mit drei neuen Folgen zu Themen wie Gesundheit, Geld, Gesellschaft, Feminismus, Beauty und Beziehung.

Chefredakteurin und Initiatorin Birgit Brieber: "Wir betrachten den WIENERIN-Podcast als Gelegenheit um neue Perspektiven und Themenzugänge für euch aufzubereiten und wollen spannende Persönlichkeiten zu Wort kommen lassen. Statt eines einzigen thematischen Schwerpunkts wollen wir mit den monatlich wechselnden Staffeln eine Themenvielfalt anbieten, die das facettenreiche Leben unserer Leser*innen abbildet. Die feministische Perspektive bleibt die Linse, durch die wir die Themen betrachten. Ganz wie bei den Services der Streamingdienste bieten wir unserer Community die Folgen als Staffel zum Binge-Listening an."

Expert*innen und Lebenserfahrungen

Die Idee dafür ist entstanden, als wir uns angesehen haben, was Leser*innen im Printheft besonders schätzen und lieben: "Unser Dossier bildet in jeder Ausgabe das Herzstück des Heftes. Ähnlich wie im Dossier verbinden wir in den Podcast-Staffeln Expert*innenwissen und Erfahrungsberichte aus dem Leben unterschiedlichster Protagonist*nnen mit dem Service-Gedanken, der die WIENERIN ausmacht“, so Brieber.

Die ersten Staffeln aus den Ressorts Leben/Lieben, Gesundheit und Gesellschaft sind bereits aufgenommen und warten auf das Go Live. Die erste Staffel zum Thema "Treue" startet bereits diesen Freitag, am 18. März.

 

Aktuell