Neuer, dummer Körpertrend erobert erneut Instagram

Gerade als wir dachten, es wäre mit absurden Instagram-Idealen endlich zu Ende, kommt schon der nächste.

Thigh Gap, Ab Crack, Bikini Bridge, Collarbone & Bellybutton Challenge... Die Liste der absurden, unerreichbaren (Mager-)Körpertrends auf Instagram geht in die nächste Runde:
Der Hip Dent ist Medienberichten zufolge das neue Körperideal in den sozialen Medien.

Wenig überraschend wurde der Trend von extrem-durchtrainierten Models wie Josephine Skriver, Kendall Jenner oder Taylor Hill ins Leben gerufen. Diese stellen ihre "perfekten" Körper fast täglich zur Schau und vermitteln damit vielen jungen Frauen ein falsches Körperbild, das zu einem ungesunden Mager-Ideal hochstilisiert wird.

w e e k e n d

Ein von Romee Strijd (@romeestrijd) gepostetes Foto am

#HipDent

Der "Hip Dent" ist eine Art Wölbung die unter der Hüfte entsteht. (Und mit "entstehen" meinen wir: Durch sehr sehr viel Sport antrainiert wird, und selbst dann müssen die anatomischen Voraussetzungen stimmen.) Kurz gesagt: Er ist für "Normalsterbliche" eigentlich unerreichbar.


Wie also auch schon bei den Körpertrends davor, lehnen wir dankend ab. Denn kein Instagram-Ideal dieser Welt sollte uns vorschreiben dürfen, was "schön" ist und was nicht.

 

Aktuell