Neue Staffel "House of Cards" startet heute

Heute läuft die vierte Staffel der Politthriller-Serie "House of Cards" an.

Frank Underwood will in der Netflix-Serie "House of Cards" als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wiedergewählt werden. Seinen Kampf um das Amt kann man ab 4.3. in der vierten Staffel auf Netflix (hierzulande läuft die Premiere im Web bei Sky Online und Sky Go sowie linear auf Sky Atlantic HD) sehen.

In der National Portrait Gallery in Washington hängt seit kurzem ein Underwood-Porträt

In der Serie verkörpert der Schauspieler Kevin Spacey den fiesen Frank Underwood, der vor übler Nachrede, Erpressung und selbst vor Mord nicht zurückschreckt, um ans Ziel zu gelangen: in den Chefsessel im Weißen Haus. Die vierte Staffel, in der Underwood um seine Wiederwahl kämpft, beginnt mit einer Schlacht im Rosenkrieg zwischen dem Präsidenten und der First Lady Claire Underwood.

Der ORF zeigt die vierte Staffel voraussichtlich im Herbst - montags gegen 23.45 Uhr.

 

Aktuell