Neue Option in Sachen Verhütung

Erstmals wirkt in einer Pille neben einem bekannten Gestagen ein Östrogen, das jenem Hormon nachgebildet ist, das so bereits im weiblichen Körper vorkommt.

Was sich Frauen wünschen…

Nur Verhüten war gestern. Heute wünschen sich Frauen von einer Pille mehr. Gute Verträglichkeit und hoher Zusatznutzen, wie z.B. positive Wirkung auf Haut und Haare, stehen am Wunschzettel oft ganz oben. Weiters soll die Pille gut verträglich sein und ein möglichst geringes gesundheitliches Risiko darstellen. Eine Pille, die mit naturidentem Östrogen wirkt, wird als weiterer Schritt in diese Richtung angesehen. Die neue Anti-Baby-Pille steht für eine zuverlässige Verhütung bei guter Zykluskontrolle und hoher Zufriedenheit der Anwenderinnen. Studien zeigen, dass es bei dieser neuen Pille zu kürzeren und leichteren Blutungen kommen kann. Erfahrungsgemäß wird dies von Frauen als positiv wahrgenommen.Als erster Anbieter präsentiert Bayer Schering Pharma in Österreich mit seinem jüngsten Produkt, eine Pille zur Verhütung, in der das gleiche Östrogen wirkt, das im Körper der Frau bereits auf natürliche Weise vorkommt. Somit eröffnet Bayer Schering Pharma eine neue Klasse der Verhütung.

Das wollen wir von der Pille:

Zuverlässige Verhütung
Gute Verträglichkeit
Positive Wirkung auf Körper
Haut und Haar
Geringes Gesundheitsrisiko
 

Aktuell