Neue "Hornbach"-Werbung sagt Geschlechterklischees den Kampf an

„Wir haben nie gesagt, dass es einfach ist", lautet der Slogan der neuen Hornbach-Werbung. Und sie ist genial.

Schweiß, Trümmer, Kraft: diese Elemente bringt der Baumarkt-Riese Hornbach in seiner neuen Werbung alle unter. Das alleine wäre ja nicht sonderlich überraschend - doch zertrümmert werden die Wände und Steinstatuen von einer Frau. Und das ganz ohne Klischees.

Ganz im Gegenteil. Hornbach setzt mit seiner neuen Werbung Meilensteine, und sagt Geschlechterstereotypen den Kampf an. Mit dem Slogan „Wir haben nie gesagt, dass es einfach ist" zeigt der Spot, dass eine Baumarkt-Werbung auch Frauen ansprechen kann, ohne dabei in die Klischeekiste zu tappen.

Im kurzen Clip reißt die Protagonistin schweißgebadet eine Mauer ein und zertrümmert Rollenmuster, indem sie auf Statuen, die für männliche Dominanz, Prinzessinnen-Klischees und Hausfrau-Schublade stehen. Kreativchef Guido Heffelssagte gegenüber dem Horizont dazu: „Hornbach, das heißt auch Frauen wie Vollblut-Heimwerker behandeln - ungeschönt und echt. Das war uns wahnsinnig wichtig.“

Die internationale Kampagne mit dem Clip namens „Smashing the clichès“ wird ab 20. Oktober im TV, Kino, Online und auf Social-Media-Plattformen ausgestrahlt werden.

 

Aktuell