Nacktfoto: Vater mit Tochter in Badewanne regt auf

Der dänische Comedian Torben Chris hat ein Foto online gestellt, auf dem er mit seiner Tochter nackt in der Badewanne sitzt. Das sorgt für Empörung im Netz.

Der in Dänemark gefeierte Komiker Torben Chris sorgt derzeit weltweit für Aufregung. Der Grund: er stellte ein Foto online, auf dem er nackt mit seiner zweijährigen Tochter in der Badewanne zu sehen ist.

Das Foto sorgt für enorme Aufregung - mehr als 3000 Kommentare zeigen, dass so ein Foto noch immer ein Tabuthema ist. Ein User schreibt: „Du sitzt da mit deinen gespreizten Beinen vor einem zweijährigen Mädchen. Fühlt sich das nicht falsch an?"

Der junge Vater will aufrütteln


Doch für Torben Chris ist klar: warum sollte es falsch sein, wenn er mit seiner Tochter badet? Er wehrt sich gegen Pädophilie-Vorwürfe, die sich viele Väter anhören müssen. Auf seiner letzten Tour, auf der er sich über die Verklemmtheit der Dänen lustig gemacht hat, fiel ihm auf, wie sehr dieses Thema die Menschen polarisiert.

Dass Väter, die mit ihren Kindern baden, sofort beschimpft werden, sieht er nicht ein und plädiert dafür, auch Vater-Tochter-Beziehungen als etwas ganz Natürliches anzusehen. Er schreibt unter das Foto:

„Hört mir zu: Kinder und Erwachsene können zusammen nackt sein. Es ist nichts Falsches daran, wenn ein Vater die Genitalien seiner Tochter wäscht, wenn sie ein Kind ist. Es ist eher ekelhaft, wenn man es nicht tut und unfair, wenn es nur die Mutter tut. Wenn wir es nicht aushalten, uns nackt zu sehen, dann wären wir mit Kleidung geboren worden. (...) Nacktheit mit deinem Kind ist nicht ekelhaft, sondern natürlich. Ein Vater im Bad mit seiner Tochter - das ist keine Pädophilie, sondern Spaß.“

 

Aktuell