Mutterland

Zeitgenössischen Dramatikerinnen eine Basis zu bieten, ihre künstlerischen Arbeiten in den Mittelpunkt zu stellen und als Theaterabend auf die Bühne zu bringen, waren die wichtigsten Beweggründe für das KosmosTheater einen Wettbewerb zum Thema „Mutterland“ ins Leben zu rufen. Gewinnen Sie Tickets! - WERBUNG -

Die eingereichten Kurzstücke geben den Blick frei auf das vielschichtige „dramatische Mutterland“ in Österreich lebender Autorinnen.
Regisseurin, Burgtheaterschauspielerin und Mitinitiatorin des Wettbewerbs Elisabeth Augustin verbindet die neun von einer Jury ausgewählten Stücke zu einer abendfüllenden Uraufführung.

Bühne frei für die Dramatikerinnen Bernadette Schiefer (NÖ), Julia Ransmayr (OÖ), March Höld (B), Elisabeth Mundt (NÖ), Nadine Kegele (V), Scarlett Mangelberger (W), Andrea Stift (St), Katharina Köller (B), Claudia Tondl (W)

Die neun Kurzdramen in der Regie von Elisabeth Augustin:

1.Zuschreibungen/Excoriation" von Bernadette Schiefer - ein weiblicher Ausbruch aus dörflicher Einöde

2.Ich will die Oberfläche zurück" von Julia Ransmayr - Tochter, Freund und Mutter in einem ungewöhnlichen Beziehungsalltag

3.Prozess gegen die Krim" von March Höld - die Halbinsel Krim tritt zu ihrer Verteidigung an

4.Atemübung" von Elisabeth Mundt - Mutter und Schwiegersohn richten ein Kinderzimmer ein

5.Wälderweiberwut" von Nadine Kegele - vier Frauen im 30jährigen Krieg im Bregenzerwald

6.Müsli im Nirvana" von Scarlett Mangelberger - die Tochter ist wieder ins Haus der Mutter eingezogen

7.Zunge raus" von Andrea Stift - der Sohn versucht, von der Mutter wegzugehen

8.Die Erde meiner Mutter" von Katharina Köller - eine junge Frau sucht ihre Familie in Bulgarien

9.Nirgnswo" von Claudia Tondl - Mutter, Tochter und Enkelin stehen an der Grenze

Mutterland

Premiere: 18. 3. 2015 (20:00 Uhr)

Weitere Vorstellungen (Mi – Sa, 20:00 Uhr):

19. 3. – 4. 4. 2015

KosmosTheater

Siebensterngasse 42

1070 Wien

Karten: € 18,- | erm. € 15,- & € 12,- & € 10,-

KosmosEuro € 1,- | Sparpaket (6-Bon-Package) € 78,-

Details finden Sie unter www.kosmostheater.at

Aktuell