Mungbohnen mit Dahl

Hülsenfrüchte für die Detox-Kur. Wir empfehlen unser Rezept für indische Mungbohnen, gelber Linsendahl und Volllkornreis.

1. Mungbohnen über Nacht einweichen, am nächsten Tag in einem Sieb abspülen und in frischem Wasser weichkochen.

2. Eine in Ringe geschnittene Zwiebel in etwas Öl anbraten, Senfsamen, Bockshornkleesamen und Koriandersamen sowie eine Prise Kurkuma dazu geben und warten bis die Samen in der Pfanne springen und die Gewürze zu duften beginnen.

3. Die vorgekochten Mungbohnen und Tomaten dazu, weitere zehn Minuten köcheln lassen mit Salz und Chili abschmecken.

4. Für das Linsendahl klein geschnittene Zwiebel und Dahlgewürz (Nachmarkt) in wenig Öl anbraten, Knoblauch und Chili nach Belieben dazu geben.

5. Rote oder gelbe Linsen, sowie eine Tasse Gemüsesuppe dazu. Dann in Scheiben geschnittenen Lauch und Karotten dazu. Gericht zugedeckt köcheln lassen bis die Linsen und das Gemüse weich sind. Bei Bedarf mehr Wasser dazu geben. Mit einem Schuss Kokosmilch abschmecken.

6. Vollkornreis nach Packungsanweisung zubereiten.

Für 4 Portionen

1/2 Tasse Mungbohnen
1 Zwiebel
1/2 TL Senfsamen
1/2 TL Bockshornkleesamen
1/2 TL Koriandersamen
Prise Kurkuma
1/2 Dose geschälte Tomaten
etwas Öl zum Anbraten
Salz, Chili

Dahl:
1 Zwiebel
1 TL Dahlgewürz
1 Knoblauchzehe
Chili nach Geschmack
1/2 Tasse Linsen, rot oder gelb
1 Stange Lauch
2 Karotten
Kokosmilch
 

Aktuell