Mozzarella-Pasta

Tomaten haben wieder Hochsaison! Dank ihres leichten und erfrischenden Geschmacks dürfen sie in der Sommerküche nicht fehlen. Ob roh, gekocht, gefüllt, als Sugo oder Marmelade – das Fruchtgemüse ist vielfältig einsetzbar.

Zutaten für 4 Portionen

800 g Fleischtomaten
200 g Kirschtomaten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 Hand voll Basilikum
1 Lorbeerblatt
Olivenöl
Zucker
Salz
Pfeffer

250 g Mozzarella
350 g Nudeln (z.B. Spaghetti)

Zubereitung

1. Fleischtomaten am Stengelansatz kreuzweise leicht einschneiden, eine Minute in kochendes Wasser legen und herausnehmen.

2.Tomaten schälen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch kleinwürfelig schneiden.

3. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig anbraten. Tomaten zufügen, mit Salz und einer Prise Zucker würzen.

4. Bei geringer Hitze rund zehn Minuten nicht zugedeckt köcheln lassen. Lorbeerblatt hinzufügen und weitere fünf bis zehn Minuten köcheln.

5. Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abseihen, zur Tomatensauce geben und wenige Minuten mitköcheln lassen.

6. Währenddessen die Kirschtomaten waschen und halbieren und den Mozzarella in kleine Würfel schneiden.

7. Kirschtomaten in einer zweiten Pfanne in etwas Olivenöl anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

8. Nudeln mit Sauce auf Tellern anrichten, Kirschtomaten und Mozzarella darauf verteilen und mit Basilikumblättern anrichten.

 

Aktuell