Mila Kunis hat keine Lust mehr, die perfekte Mutter zu sein

Die Komödie "Bad Mum" zeigt drei Frauen, die genug davon haben, die perfekte Mutter sein zu müssen.

Von den Machern von "The Hangover" kommt nun "Bad Mums", eine Komödie mit Mila Kunis, Kristen Bell und Kathryn Hahn als drei Frauen, die den ellendigen Mythos der "perfekten Mutter" begraben wollen.

Die drei haben genug von den ständig zunehmenden Verpflichtungen rund um Karriere, Elternverein, Freizeitaktivitäten der Kinder, und allgemein dafür zu sorgen, dass ihre Kinder "wunderbare, magische Leben" leben. Statt dessen gehen sie auf eine Reise, um sich von ihren Verpflichtungen zu befreien, sich zu amüsieren und lang vergessene Freiheit zu genießen. Dabei kommen sie immer wieder in den Klinsch mit der perfekten Mutter und Vorsitzenden des Elternvereins, Gwendolyn, gespielt von Christina Applegate.

Wir fragen uns noch ein wenig, wo eigentlich die Väter dieser Kinder in dem Trailer stecken, aber es sieht trotzdem wie ein unterhaltsamer Film aus, mit dem sich viele Mütter identifizieren können.

 

Aktuell