Maroni-Biskuitroulade

Edelkastanien, Esskastanien oder einfach Maroni. Im Herbst gehören sie in die Küche wie Kürbis und Äpfel. Raffiniert ist dieses Rezept: Leichte Biskuitroulade mit Maronimehl und Marmelade.

1. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

2. Eier und Zucker dick schaumig rühren. Beide Mehle und Vanillezucker vermischen und anschließend unter die Eier­masse heben.

3. Zirka 1 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und etwa 7 bis 10 Minuten backen. Das Biskuit soll goldgelb sein.

4. Anschließend auf ein mit Staub­zucker bestreutes Backpapier stürzen, das an­dere Backpapier vorsichtig lösen. Mit Marmelade bestreichen, noch warm ­einrollen.

Für 4 Portionen

5 Eier
100 g Rohrzucker
80 g Dinkelmehl
70 g Maronimehl (im Reformhaus oder in italienischen Feinkostläden erhältlich)
1 Pkg. Vanillezucker

Fülle:
Marillenmarmelade (mit hohem Fruchtanteil)

Staubzucker für das Backpapier (noch besser ist feingemahlener Rohrzucker)

 

Aktuell