Maria Vassilakou

Egal ob soziales Engagement, zukunftsweisende Politik, wirtschaftlicher oder menschlicher Erfolg oder das Kitzeln unseres Kunstsinnes – uns sind dieses Jahr eine Reihe von ganz besonderen Frauen aufgefallen. 10 von ihnen sprechen wir ein COMPLIMENT aus … zum Beispiel Maria Vassilakou.

Maria Vassilakou, Vizebürgermeisterin in Wien, zuständig für das Sammelressort Verkehr, Stadtplanung, Klimaschutz und Energie; sowie Klubobfrau der Wiener Grünen


Hintergrund: Die 41-Jährige besitzt sowohl die österreichische als auch die griechische Staatsbürgerschaft. 1986 übersiedelte sie nach Österreich und ist geblieben. Übrigens ist sie die einzige im Ausland geborene Spitzenpolitikerin des Landes. Vassilakou, von Freunden nur „Mary" genannt, ist mit einem Steirer verheiratet.


Compliment für ... Mit ihr gibt es in Wien zum ersten Mal eine rot-grüne Stadtregierung. Für die neue Vizebürgermeisterin heißt das Reformkraft im Schulbereich, mehr Investitionen in neue Energieformen und die Stadt für Radfahrer und Fußgänger freundlicher zu machen. Sie will „an die Erfolge der vielen rot-grün regierten Städte in Europa wie München, Paris oder Malmö anschließen".


Möchten Sie mehr über weitere besondere Frauen erfahren? Klicken Sie hier:

 

Aktuell