Mailand Reisetipps

Wenn sich der Sommer langsam verabschiedet, herrscht in der Modemetropole Mailand noch immer reges Treiben. Wir zeigen, an welchen schönen Outdoor-Plätzen sich der Spätsommer in der Stadt am besten genießen lässt.
  • Parco Sempione: riesiger Park direkt beim Mailänder Schloss
  • Brera Viertel: viele Cafés, buntes Treiben
  • Piazza della Scala: zwar nicht grün - aber Gebäude allemal Verschnaufpause wert
  • Kirche San Maurizio: am Platz davor rasten und lauschen, im Herbst finden hier Barockkonzerte statt
  • Piazza del Duomo: auf den Stiegen vorm Dom perfekter Überblick über ganzen Platz
Frische Luft Mailand
  • Giardini Pubblici: ältester Park der Stadt
  • Parco dell' Idroscalo: Park mit großer Wasserfläche, die einst als „Meer von Mailand" bekannt wurde und heute für Wassersport genutzt wird
  • Piazza dei Mercanti: zentraler Platz, ganz in der Nähe des Doms
  • Parco Forlanini: großer Park, der gerne für Outdoor-Sportarten genutzt wird
  • Giardini di Villa Reale: Schöner Park zum Träumen und Entspannen

Die besten Tipps rund um Shopping und angesagte Locations gibt´s in der September-miss!

 

Aktuell