Werbung

Love for all: Keith Haring x Pandora

Pandora launcht neue Kollektion inspiriert von Pop-Art-Künstler Keith Haring.

Pandora

Leuchtende Farben, helle Töne, gemischte Metalle – so kultig wie einst die Straßen von New York City präsentiert sich auch die KEITH HARING X PANDORA Kollektion. Sie greift die Energie des Zeitgeistes auf, die die ikonischen Werke des Künstlers geprägt hat. Dabei wird Harings einzigartig künstlerische Vision getreu seinem Grundsatz „Love for all“ in Schmuckstücke umgewandelt, die es Fans ermöglichen, seine Werke ganz nah bei sich zu tragen – selbstverständlich für jeden erschwinglich, denn Haring war schon immer der Meinung, dass Kunst für alle da sein muss.

Kunst sollte etwas sein, das die Seele befreit, die Phantasie anregt und Menschen ermutigt, weiter zu gehen.

von Keith Haring
Pandora

Insgesamt 12 Schmuckstücke (sechs Charms, zwei Armbänder, zwei Ringe, eine Halskette und Ohrringe) sind Teil der KEITH HARING X PANDORA Kollektion. Alle Schmuckstücke sind inspiriert von den symbolträchtigen Werken des Visionärs: dem bellenden Hund, dem Engelsbaby und den unverkennbaren breiten Linien.

Die Kollektion ist von 29.9. bis 29. 11. 2022 weltweit online und in Pandora Stores erhältlich.
#KeithHaringxPandora

www.pandora.net

© Keith Haring Foundation. Licensed by Artestar, New York.

KEITH HARING (1958-1990)
war einer der bekanntesten jungen Künstler, Filmemacher und Performer der 1980er-Jahre. Seine Werke waren stark beeinflusst von der urbanen Straßenkultur dieses Jahrzehnts: Inspiriert von Graffitikünstlern, deren Zeichen die U-Bahn-Wagen der Stadt bedeckten, begann Haring mit weißer Kreide auf das schwarze Papier zu malen, mit dem leere Werbetafeln abgedeckt waren. Haring erreichte mit seinen U-Bahn-Zeichnungen ein großes und vielfältiges Publikum. Bereits 1980 begann Haring, seine Werke weltweit in Galerien und Museen auszustellen. Um sein Vermächtnis an Kinder- und AIDS-Organisationen zu erhalten, gründete Keith Haring vor seinem Tod eine Stiftung – diese setzt sich auch dafür ein, Keith Harings Visionen und Werte am Leben zu erhalten. Im Alter von 31 Jahren starb Keith Haring in New York an den Folgen seiner AIDS-Krankheit.

 

Aktuell