Linsen-Ananas-Salat

Zwei Hauben-Koch Walter Schulz vom Wiener Lifestyle-Restaurant „yamm!“ hat für die aktuelle WIENERIN kocht dieses Rezept für einen veganen Linsen-Ananas-Salat zur Verfügung gestellt.
Für 4 Personen
500 g rote Linsen
1 Gurke
¼ Stück Ananas
3 Jungzwiebeln
6 Radieschen
1 gelber Paprika
120 g Koriander, frisch
20 g Ingwer
70 ml Olivenöl
70 ml Zitronensaft
10 g Currypulver
1 EL Salz
1 Prise Pfeffer

1. Die Linsen nach Packungsangabe in Wasser nicht zu weich kochen, abtropfen und erkalten lassen.


2. Radieschen halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Gurken, Ananas und Paprika in kleine Würfel schneiden. Jungzwiebeln in feine Ringe schneiden, Koriander und Ingwer fein hacken. Alles in eine Schüssel geben und vorsichtig durchmischen.


3. Aus dem Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Currypulver ein Dressing zubereiten und über den Salat gießen. Alles gut vermischen und abschmecken. Ca. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.


4. In Schüsseln anrichten und servieren.

Vegetarische, vegane und nachhaltige Gerichte auf 750 m2 im Herzen der Stadt.

Universitätsring 10, 1010 Wien
Tel. 01/532 05 44
office@yamm.at, www.yamm.at
 

Aktuell