Let´s celebrate!

Bereits eine ganze Dekade lang, verwöhnt uns die feminine Fashion-Brand mit verheißungsvoller Mode. Anlässlich des Jubiläums lancierte die Firmengründerin nun eine eigene Celebration-Collection. Grund genug dem Dänischen Modehaus einmal auf die Finger zu sehen.
Jahre Malene Birger

Fröhlich, knallig und feminin: Die Mode des Labels by Malene Birger ist poppig wie zeitlos. Eine Stilspanne, die dem kreativen Händchen der Gründerin - Malene Birger - zu verdanken ist. Gegründet in Dänemark, überschreitet sie mit ihrer Fashionbrand nun schon seit 10 Jahren die (Landes-)Grenzen. Ein Erfolg, den sich die einstig als Schaufensterdekorateurin Ausgebildete hart erarbeitet hat.

Wie alles begann:
Nachdem die Grundsteine in Richtung Fashion-Business erst einmal gelegt waren, studierte Malene Birger an der Denmark Design School. Sie arbeitete im Design-Team von Jackpot by Carli Gry, dann bei Marc O'Polo in Stockholm. Der Chefdesigner-Posten für die Damenkollektion war erst ihr erster Step auf der Karriereleiter. Schon bald gründete sie ihre erste eigene Firma im Jahr 1998: Day Birger et Mikkelsen. Mit dem "Danish Design Award" erhielt sie dafür sogar eine Auszeichnung. 2003 verließ sie schließlich die Company - für einen guten Zweck - nämlich die Gründung von by Malene Birger A/S. Seit kurzem ist by Malene Birger nun Teil des größten Fashionhauses Dänemarks, der IC Companys. Ihr neue Rolle als Artistic Director tut ihrem Zuspruch und ihrer Hingabe aber keinenfalls etwas ab. Nach wie vor ist sie die treibene Kreativ-Kraft und -Kopf hinter der Brand.

Es gibt keinerlei Abkürzung zum Erfolg.
von Malene Birger, Gründerin von by Malene Birger

Der Stil von by Malene Birger:
Viermals jährlich bringt das Label eine Prêt-à-porter Kollektion auf den Markt. Accessoires, Schuhe und Taschen sind ebenfalls ein großer Bestandteil dieser Lancierungen. Was den by Malene Birger-typischen Stil so einzigartig macht ist, dass die Marke Zeitlosigkeit mit Modernität auf einzigartige Weise verbindet. Der Design-Anspruch der Gründerin ist dementsprechend groß, die Kreationen zwar eher klar und puristisch, trumpfen aber mit einer ausgefeilten Raffinesse an Details und Farben auf. Ebenfalls ein wichtiger Aspekt ist das Tailoring. Anders als bei den meisten Damenlinien wird hier versucht, den typisch-maskulinen Tailoring-Ansprüchen auf weiblicher Seite gerecht zu werden. Und das zeigt sich nicht nur in der glamourösen Night-, sondern auch bei der casual Day-Wear.

Jahre Malene Birger

Auszüge aus der Celebration-Collection 2013.

Jetzt wird gefeiert:
10 Jahre arbeitet Malene Birger nun an ihrer Eigenmarke. Eine Tatsache, die nicht nur sie in Feierlaune kommen lässt. Denn ebenso wie der hohe Design-Anspruch, sind Loyalität und familiäres Feeling wichtige Aspekte des Unternehmens. Genau aus diesem Grund zelebriert man den Geburtstag auch am liebsten mit den Menschen, die dafür mitverantwortlich waren: den Kunden. Eine extra entwickelte Celebration-Collection ist das farbenfreudige Ergebnis dessen. Bunt, peppig und mit jeder Menge Chame feiert man die Liebe zum Label - jeder der Looks basiert auf den Key-Styles der vergangenen Dekade, dazu kommen It-Accessoires wie XL-Clutches, Riemenbags und Statement-Necklaces, die sich allesamt an die detailreichen Prints, die A-Linien-Cuts und die Eyecatcher-Farben lehnen.

Gut zu wissen:
Abgesehen von ihrem eigenen Label, erschien über die Designerin auch ein eigenes Buch - ein Coffee Table Book um genau zu sein. In "LIFE AND WORK - Malene Birger´s Life in Pictures" darf man einen Blick hinter die Kulissen der Fashion-Lady werfen. Und dabei darf ruhig gestaunt werden, denn Fokus ist ihr Händchen für Interieurdesign, das bildlich in Szene gesetzt wird.

Ebenso interessant ist die Zusammenarbeit von Malene Birger und UNICEF Denmark. Als Ambassador der Organisation kommt der Erlös von speziell entworfenen Teilen, Saison für Saison, Kindern in Not zur Hilfe.

Mehr Infos unter: bymalenebirger.com
Shop the Brand unter:shop.bymalenebirger.com/at

 

Aktuell