Larissa bei Germany's next Topmodel in LA!

Ihre Meinung ist gefragt! Hat die Jury die 16-jährige Kärtnerin auf der Schaufel?

Österreich's Favoritin bei Germany's next Topmodel, Larissa, hat es auch diesmal nicht leicht bei Heidi Klum und ihrer Jury.

Einen guten ersten Eindruck weckte Larissa beim Schokoladen-Casting nicht. Rolf kritisierte ihre Schlapfen als unnatürlich und die Kunden bekamen Angst vor ihren Boxhandschuhen.
"Ich bin vollkommen ratlos, was ich von dir denken soll. Wir sehen immer noch nicht, dass du hier reinpasst", so Rolf.

Vor einer Vernissage wurde das Styling der Mädchen ausführlich gemustert - Auch hier musste Larissa harte Kritik einstecken: Ihr Augen-Make-up sah laut Model-Mama aus wie das von Batman und ihre Haare ließen auch zu Wünschen übrig.

In der Nacht stand das Fotoshooting im Regen bevor. Die Mädchen wurden von Starfotograf Rankin (er fotografierte u.a. Kylie Minogue und Daniel Craig) abgelichtet - in Unterwäsche und im Regen! Eine harte Prüfung für die Girls: Kälte, 12-cm-High Heels, das Make-up verläuft, lächeln und nebenbei auch noch sexy aussehen.

Spannend wurde es beim Catwalk. Theoretisch weiß Larissa, worauf es ankommt: "Ich hoffe ich laufe gut, und ich werde die Fehler, die ich vorher gemacht habe, versuchen zu vermeiden und auf die Schultern achten beim Posen."

Praktisch umsetzen konnte die 16-Jährige dies leider nicht und auch Payman fand dafür Worte: "Hör endlich auf hier rumzulaufen wie Chuck Norris beim Standesamt!"

Wir sind gespannt, wie es nächsten Donnerstag weitergeht und ob sich Larissa trotz der ständigen Kommentare weiterhin gegenüber der Jury durchsetzen kann.
Was meinen Sie, liebe miss-User, hat die Jury Larissa auf der Schaufel???

 

Aktuell