Lady Gagas Parfüm

Auf Twitter postete Lady Gaga höchstpersönlich das erste Foto ihres Parfüms "Fame". Bizarr wie die Sängerin selbst: Die Flüssigkeit ist schwarz, wird aber nach dem Auftragen auf der Haut durchsichtig.

Im Herbst soll der Flakon im extravaganten Design im Handel erhältlich sein. Nachdem Lady Gaga zuvor noch scherzte, dass die Duftnote Blut und Sperma enthalten soll, wird nun Entwarnung geben.


"Gefühl wie nach dem Sex"
Trotzdem beschreibt die 26-jährige Sängerin "Fame" als Parüfm, das nach "einer teuren Nutte riecht und man bekommt ein Gefühl wie nach dem Sex". Da Lady Gaga und Normalität zwei Gegensätze sind, bringt sie das erste schwarzflüssige Parfüm auf den Markt, das jedoch bei Verwendung keine Flecken hinterlässt.

Am 18. August kommt Lady Gaga für ihr einziges Österreich-Konzert nach Wien. Dann wird sie die Stadthalle in eine Halle voller Musik, Kunst und Extravaganz verwandeln.

Mehr Infos zum Konzert von Lady Gaga lesen Sie hier auf typischich.at.
 

Aktuell