La Tour de Mur (& Mürz)

Von Mürzzuschlag bis zur slowenischen Grenze radeln. Der Vorteil: Es geht bergab!

Das größte Plus eines Radwegs, der an einem Fluss entlangführt, ist das Gefälle. Statt mühsam bergauf zu strampeln, geht es immer leicht bergab.

Also ideal für alle Hobbyradler, die sich einmal über längere Strecken beweisen wollen. Kulturbeflissene können sich am Startpunkt Mürzzuschlag vor dem Start noch schnell das Kunsthaus anschauen. Auf dem Mürztal-/Murradweg bietet dann aber die steirische Landschaft sowieso die größte Attraktion.






WAKE ME UP, BEFORE YOU GO-GO!

Alles nur eine Frage des Gleichgewichts: Wakeboarden am Schwarzl See


Wassersportmäßig gibt es (fast) nichts, was man am Schwarzl See bei Unterpremstätten nicht machen kann.

Täglich ab 13 Uhr kann man sich zum Beispiel das Wakeboard raufschnallen und den neuen Wasserskilift austesten. Einfach eine Runden-, Stunden-, Halbtages- oder Tageskarte erwerben und loslegen!

Wenn's mal gar nicht klappen will, helfen die Profis vor Ort gern weiter.

 

Aktuell