Kurventraining: Oberarme

Spaghettiträger-Tops bringen die Wahrheit schnell ans Licht: schlaffe Haut, die bei jeder Bewegung wackelt.

Hier kommt die gute Nachricht: Mit Muskelaufbautraining kann sehr schnell ein straffender Effekt erzielt werden. Da genügen schon zehn Minuten Work-out am Tag.

Training: Gut sind Sitzbeugen, Damenliegestütze, Gewichttraining, Nordic Walking. Startrainer Gunnar Peterson empfiehlt u. a.: Trizepsdrücken, Bizepscurl oder Kurzhantelübungen. Für Letzteres rücklings auf eine Bank legen, Knie gebeugt, Füße flach am Boden. In jeder Hand eine Kurzhantel seitlich neben der Brust halten, Handflächen zeigen nach vorne, Ellenbogen zum Boden. Gewichte langsam nach oben drücken. Beliebig wiederholen. Trainiert werden die vordere Schultermuskulatur, Trizeps und der Brustmuskel.

Pflege: Um die straffenden Übungen zu unterstützen, Oberarme zusätzlich mit Wechselduschen und einmal die Woche mit Peeling verwöhnen. Abschließend mit straffenden Körperlotionen pflegen - und natürlich brav weiterüben!

kurventraining_oberarme

Starke Arme: Straffende Körperlotion "Daily Adoration", von Juvena, € 26
Perfekter Halt: Stärkende, straffende Körpercreme, von Louis Widmer, € 21,50
Bodyguard: Intensivpflege für Problemzonen, von Yves Rocher, € 30
Körpertuning: "Aroma Draining Sap" mit straffenden, glättenden ätherischen Ölen, von Sanoflore, 100 ml € 27,90

 

Aktuell