Kurioses über Zooey Deschanel

Das "New Girl" im kuriosen Check: Wir haben Fakten, die du garantiert noch nicht über Zooey Deschanel wusstest!

Gute Gene

Zooey Deschanel wurde das Talent in die Wiege gelegt. Ihr Vater ist der Kamermann Caleb Deschanel, er drehte beispielsweise Titanic und Die Passion Christi, ihre Mutter ist die Schauspielerin Mary Jo Deschanel, die unter anderem in Twin Peaks spielte. Und ihre Schwester Emily Deschanel spielt die Hauptrolle in der Serie Bones.


Literarisch

Ihre Eltern nannten sie Zooey, weil sie beide Fan des Buches Franny & Zooey von J. D. Salinger sind.


Promi-Schmiede

Zooey Deschanel ging auf dieselbe Highschool wie Jake Gyllenhaal und Kate Hudson.


Harte Zeiten

Doch die Schulzeit war schwierig für Zooey, denn sie wurde von ihren Mitschülern gemobbt. "Mädchen haben mich angespuckt", erzählte sie. "Die Leute waren so gemein zu mir. Ich habe jeden Tag geweint", sagte sie in der Allure.

Kurioses über Zooey Deschanel


Allroundtalent

Zooey Deschanel ist nicht nur Schauspielerin, sie singt auch in der Band She & Him. Und nicht nur das: Sie spielt zudem Klavier und Ukulele - und kann komponieren. Die Titelmelodie von New Girl stammt aus ihrer Feder.


Großes Lob

An ihrem 32. Geburtstag erhielt Zooey Deschanel ein Schreiben von keinem Geringeren als dem US-Präsidenten Barack Obama. Er dankte ihr, junge Frauen zu ermutigen und dabei zu unterstützen, in den USA etwas zu verändern.


Vorsicht

Zooey Deschanel hat eine Allergie gegen Hunde- und Katzenhaare und muss auch beim Essen aufpassen: Sie reagiert allergisch auf Gluten und Eier.

 

Aktuell