Künstler verwandelt Disney-Figuren in realistische Monster

Der Künstler Sylvain Sarrailh verwandelt unsere liebsten Zeichentrickfiguren in Charaktere, die genauso gut in einem Film von Quentin Tarantino mitspielen könnten.

Zeichentrickfilme für Kinder sind, nunja, kinderfreundlich. Wie die Geschichten hinter unseren Lieblingsfiguren mit einer Prise grausamer Logik ausschauen könnten, zeigt der Konzeptkünstler Sylvain Sarrailh. Der auch unter dem Künstlernamen Tohad bekannte Franzose hat die Figuren aus den beliebtesten "Disney"-Filmen und Zeichentrickserien unserer Kindheit in Charaktere verwandelt, die genauso gut in einem Tarantino-Film mitspielen könnten.

Pocahontas skalpiert John Smith

Esmeralda schlitzt Frollo die Kehle auf

Rapunzel kommt direkt aus einem japanischen Horrormärchen

Arielle ist ein Tiefseemonster

Elsa friert ihre Widersacher ein

Monster und wilde Tiere sind weniger knuffig, mehr furchteinflößend

Die Teletubbies und die Powerpuff Girls sind verstrahlt

Mehr von Sarrailhs Arbeiten sind auf seiner Website.

Das wird der beste Disney-Film des Jahres:

 

Aktuell