Kulinarische Highlights bei den Nespresso Gourmet Weeks 2017

Gemeinsam mit Gault & Millau und der österreichischen Haubengastronomie begeistert Nespresso jedes Jahr Feinschmecker und Genießer. Der Erfolg der Nespresso Gourmet Weeks ist auch nach neun Jahren ungebrochen. - WERBUNG -

Schon zum neunten Mal lädt Nespresso in Kooperation mit Gault & Millau alle Feinschmecker zu den Nespresso Gourmet Weeks ein. Als jährliches Highlight des Gourmetkalenders bilden diese eine feste Größe in der heimischen Spitzengastronomie, welche Jahr für Jahr neue Gäste begeistern. Die erfolgreiche Partnerschaft mit den Topgastronomen des Landes ermöglicht Gaumenfreuden auf höchstem Niveau zu attraktiven Fixpreisen. Den krönenden Abschluss jedes Menüs bildet ein Nespresso Grand Cru nach Wahl – denn erst der perfekte Kaffeegenuss komplettiert den gelungenen Restaurantbesuch.

Kulinarische Spitzenleistungen zum sensationellen Fixpreis

Während der Nespresso Gourmet Weeks von 10. März bis 9. April 2017 lädt Nespresso gemeinsam mit seinen Partner-Restaurants der 1 bis 4 Gault & Millau Hauben-Kategorie ein, Mittags- und Abendmenüs zum exklusiven Vorteilspreis zu genießen. Je nach Hauben-Anzahl variiert dieser von EUR 17,- für das zweigängige Mittagsmenü im Ein-Hauben-Restaurant bis zum dreigängigen Abend-menü im Vier-Hauben-Restaurant um EUR 59,-. Zum Abschluss rundet Nespresso mit einem, im Preis inkludierten, Grand Cru nach Wahl, den kulinarischen Genuss perfekt ab.

„Neue Besucher zu begeistern ist unser Ziel – und die Nespresso Gourmet Weeks sind eine tolle Initiative, neue Gäste willkommen zu heißen“,
von Anton Pozeg, Chef de Cuisine vom Restaurant Edvard

Österreichweite Genussmomente der Spitzenklasse


Neben Anton Pozeg vom Zwei-Hauben-Restaurant Edvard in Wien sind unter anderem Andreas Kaiblinger mit dem drei Hauben ausgezeichneten Restaurant Esszimmer in Salzburg und Emanuel Weyringer mit seinem gleichnamigen Zwei-Hauben-Restaurant in Henndorf am Wallersee die diesjährigen Botschafter der Nespresso Gourmet Weeks.

 

Aktuell