KRÄUTERTARTAR AUF BUCHWEIZENBLINIS

Leckere Vorspeise aus dem WIENERIN Biomenü aus der Biophotel Daberer.

ZUTATEN KRÄUTERTARTAR:
* 1 Handvoll Wild- und Gartenkräuter (z. B. Wiesenspinat, Wiesensalbei, Spitzwegerich, wenig Brennessel oder Brunnenkresse, Taubnessel, Löwenzahnblätter, Petersilie, Kresse, Schnittlauch, Zitronenmelisse)
* 2 Esslöffel Sauerrahm
* 2 Esslöffel Joghurt
* 2 Esslöffel Topfen
* 1 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
* 1 Schalotte
* Salz, Pfeffer, Knoblauch

Kräuter und Schalotte fein schneiden, Olivenöl und Sauerrahm, Joghurt, Topfen miteinander mischen, würzig abschmecken.

ZUTATEN BUCHWEIZENBLINIS:
* 130 g Buchweizenmehl
* 120 g Dinkelmehl
* 3 g Germ
* 1 Ei
* 2 Eidotter
* 2 Eiklar
* ¼ l Milch
* 20 g Butter
* Salz
* Sonnenblumenöl zum Backen


Beide Mehlsorten vermischen, Germ dazubröckeln, zerlassene Butter sowie lauwarme Milch einrühren. Ei und Eidotter untermengen, glattrühren. Eiklar und etwas Salz zu Schnee schlagen, unter den Teig ziehen, diesen ½ Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen. In passender Pfanne Olivenöl erhitzen, mit einem Löffel Teig in Plätzchenform in die Pfanne geben, von beiden Seiten langsam garen. Blini auf ein Teller geben, halb mit Kräutertartar füllen, einen zweiten Blini schräg darauf legen, mit frischen Kräutern garnieren.

 

Aktuell