Kompromisslos

Zwischen Singles und dem Glück allein steht oft eine Hürde mit der Aufschrift „Selbstmitleid“. Gerade Neo-Getrennte scheitern an ihr. Christine ist (noch) zu keinen Kompromissen bereit.

„Ich werde mir selbst immer ähnlicher."
Christine ist (noch) zu keinen Kompromissen bereit.

„Ich fühle mich als Single wohl", sagt die 34-Jährige, die seit zweieinhalb Jahren solo ist - mit der einen oder anderen Affäre dazwischen. „Klingt das seltsam, nach Problem? Ich finde nicht. Ich bin einfach (noch) nicht bereit, Kompromisse zu machen. Es gibt diesen wahren Satz: 'Je älter man wird, desto ähnlicher wird man sich'. Und ich werde mir selbst immer ähnlicher."

Fast acht Jahre dauerte ihre letzte Beziehung. Ihre Familie fand, dass sie zusammenpassen. Sie aber dachte, es müsse noch etwas Besseres daherkommen. Bislang war dem nicht so. Aber es geht ihr nichts ab - nicht zuletzt dank ihrer Freundinnen, die auch alle Single sind: „Wir genießen unsere Zeit. Ich zum Beispiel muss beruflich viel reisen und bin froh, niemandem Rechenschaft dafür ablegen zu müssen. Komischerweise hatte ich immer Männer, die nicht gut allein sein konnten."


Es sei vielleicht nicht so schlau, dauernd mit anderen Singles fortzugehen, räumt sie ein. „Aber es ist lustiger. Übrigens bin ich der Meinung: Wer auf Partnersuche ist, sollte nicht die coolen Orte aufsuchen. Sondern dorthin gehen, wo man weiß, dass auch andere flirten oder noch mehr wollen. Die Wahrscheinlichkeit, jemanden kennen zu lernen, ist in Läden wie dem Bettelstudent in Wien 1 einfach höher - also, liebe Singles, lieber peinlich als hip sein ..."

Ob ihr das Sololeben nie am Selbstbewusstsein knabbere? „Selbstbewusstsein hat doch nichts mit Beziehungsstatus zu tun", sagt sie. Entscheidend sei, mit sich selbst zufrieden zu sein. Dabei könne auch ein männliches Wesen im Freundeskreis nicht schaden, der einem guttut und immer da ist für einen. Das kann, findet Christine, durchaus auch mal ein „friend with benefits" sein, weil's so schön bequem ist, statt mit immer wieder neuen Männern die „mühsame Startphase" durchzumachen.

111 Gründe, Single zu sein
von Angela Meier-Jakobsen
Schwarzkopf & Schwarzkopf
€ 10, 30

Endlich Single!: Paare aller Länder sprengt eure Ketten!
von Julien Péluchon und Robert Macia
Sanssouci im Carl Hanser Verlag GmbH & Co.KG
€ 10,20
 

Aktuell