Kohlrabi-Pommes rot-weiß

Schwedisch essen kann man nicht nur beim Möbelriesen Ikea, sondern einige Spezialitäten lassen sich ganz leicht selbst herstellen. Im Kochbuch „In der Küche mit Pettersson und Findus“, dessen Rezepte sich an den Kinderbüchern mit den Helden Pettersson und Findus von Sven Nordqvist orientiert, findet sich ein einfaches Rezept für Kohlrabi-Pommes.

Zutaten für 4 Personen:

2 Lauchzwiebeln

2 EL Magermilch-Joghurt

3 EL Joghurt-Salatcreme (25 Prozent Fett)

Salz

Pfeffer

1 EL Weißwein-Essig

½ gelbe Paprikaschote

3 kleine Gewürzgurken

8 EL Ketchup

2 Kohlrabi ( á 350 g)

geriebene Muskatnuss

1 Bio-Ei (Größe M)

4 EL Mehl

12 EL Paniermehl

1 l Öl

Edelsüß-Paprika

Zeitaufwand: 30 Minuten

Zubereitung:

1) Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

2) Joghurt-Salatcreme verrühren und mit Salz, Pfeffer und Essig kräftig abschmecken. Zwiebel unterrühren.

3) Paprika putzen, waschen und in kurze Streifen schneiden. Gurken in Scheiben schneiden. Ketchup, Paprika und Gurke verrühren.

4) Kohlrabi schälen, in ca. 1,5 cm dicke Stifte schneiden, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ei verquirlen. Kohlrabi nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden.

5) Kohlrabi portionsweise im heißen Öl 4-6 Minuten knusprig frittieren. Mit Paprika bestäuben.

Info: Kohlrabi ist ein echtes Vitamin-C-Wunder. Schon 100 g decken die Hälfte unseres Vitamin-C-Bedarfs.

Buchtipp:

In der Küche mit Pettersson und Findus

„In der Küche mit Pettersson und Findus“, von Steffi Korda, Edel-Verlag, um € 15,40.

 

Aktuell