Kochbuch des Monats

Selbstgemachtes Brot – die Königsklasse der Backkunst! Knuspriges Gebäck und saftiges Brot aus dem eigenen Backofen sind nicht nur handgemacht, sondern können nach Belieben mit Gewürzen und anderen Zutaten verfeinert werden. Wie Sie zum Backmeister werden, zeigen Eva Maria Lipp und Eva Schiefer in ihrem Buch „Brot backen einmal anders“.

Schon beim Lesen des Vorwortes meint man, den Duft frischen Brotes zu riechen und hat schnell Lust, selbst den ersten Brotteig zuzubereiten. Eva Maria Lipp und Eva Schiefer stellen in „Brot backen einmal anders" zahlreiche Rezepte für Brot, Gebäck, pikantes und süßes Kleingebäck vor, die viel Platz für individuelle Interpretationen lassen. Sie können und sollen dazu motivieren, eigene Ideen einzubringen und mit den Brotteigen zu experimentieren, betonen die Autorinnen.

Die beiden Steirerinnen führen den Leser durch die Vielfalt der Getreidesorten, die sich zum Brot backen eignen, zeigen Schritt für Schritt die grundlegenden Handgriffe und geben praktische Tipps für verschiedene Teige und notwendige Backutensilien. Nach der Theorie geht es dann auch schon zur Praxis. Ob Brennessel-, Karotten- oder Walnussbrot, Kürbiskern-Basilikum-Baguette, Bergbauernbrötchen, Krauttaschen oder Zimtrosen - in der Rezeptsammlung des Buches findet sich für jeden Geschmack das passende Brot oder Gebäck.

Wir finden: Ob für den Eigenbedarf, als kulinarische Überraschung für Gäste oder als essbares Mitbringsel, Brot ist nicht nur Nahrungs-, sondern auch Genussmittel! Sie möchten das Brotbacken gleich selbst ausprobieren? Als kleinen Vorgeschmack zeigen wir Ihnen eines der Rezepte aus dem Buch: Sonnenblumen-Rucola-Baguette >>

Brot backen einmal anders
Neue Ideen für Brot, Gebäck und Baguettes
Eva Maria Lipp, Eva Schiefer
AV Buch, € 19,90
 

Aktuell