Koch-Notfall: 5 Zutaten, die du immer zu Hause haben solltest

Ob spät abends oder sonntags - wer auf den Einkauf vergessen hat, muss nicht hungern! Wir zeigen dir, welche fünf Zutaten du immer zu Hause haben solltest und welche Rezepte du damit kochen kannst.

Ein voll gefüllter Kühlschrank an jedem Wochentag und zu jeder Uhrzeit? Schön wär´s! Doch was, wenn hinter der Kühlschranktüre nur gähnende Leere herrscht? Wer diese fünf Zutaten immer im Vorratsschrank hat, kann immer ein Notfall-Essen kochen!

Notfall-Zutaten

  • Eier
  • Erdäpfel
  • Pasta
  • Parmesan (oder normalen Schnittkäse)
  • Tomatensauce

Aus diesen Zutaten lassen sich einfache Rezepte schnell umsetzen - wer keine Lust auf Großeinkauf hat, kann das Gericht mit nur ein oder zwei weiteren frischen Zutaten zusätzlich aufgepeppen!

 

Aktuell