Kleine Fluchten Tipps

Die www.wienerin.at -Redaktion verrät ihre ganz persönlichen Zeitinseln im Alltagsmeer. Vielleicht ist ja das eine und andere für Sie dabei!


Flucht-Tipps von Redaktionsleiterin Ursula Gallautz.

Ich bin dann mal weg...
Um das Warten auf den Urlaub zu verkürzen, tauch ich mit "Gebrauchsanweisungen" in meine Urlaubsländer ein. z.B. Gebrauchsanweisung für Griechenland von und aktuell Gebrauchsanweisung für Schweden

Um den Kopf frei zu bekommen und mich mal "durchzulüften" gibt's nichts besseres als:
Laufen im Grünen... z.B. in Schlosspark Schönbrunn, Prater, entlang der Mur oder entlang des Wörtersees.
Eine Wanderung auf Schneealm, Rax inkl. leckerer Hütten-Jause.
Gipfelsiege am Hochschwab oder in den Karnischen Alpen inkl. netter Unterbringung beim Hubinger!

Entspannen kann ich beim Kochen für Freunde. Dazu gehört ein ausgiebiger Marktbummel - da kann man die unterschiedlichsten Aromen erschnüffeln und probieren, die dann zu Kochexperimenten inspirieren. Am liebsten ein Mix aus Orient und Okzident auf der grünen Terrasse. Beim "garteln" kommt man übrigens auch ganz schön zur Ruhe und freut sich über jedes kleinste grüne "Blattl" und "Erntegut".

Mein Schönwetterprogramm:Achtung Seesucht!!
Sonne tanken im Klagenfurter Strandbad
Schnelle Abkühlung am Neufelder See
Berg und See am Altausseer See oder Attersee
Seefeeling aufsaugen in der Sunset Bar, Villa Lido und dem Lakeside am Wörtersee, im Zeitwirt am Pressegger See, in der Mole West am Neusiedlersee oder im Freisitz Roith am Traunsee.

Kurztripps im Alpe Adria Raum oder Salzkammergut

 

Aktuell