(Kleine) Erfolge, die wir feiern sollten

Es g’hört mehr g’feiert! Wo bleiben Erfolgspartys neben Verlobungsfeiern und Baby Showers? Wir haben vier (kleine) Erfolge gesammelt, die gefeiert gehören.

Frau freut sich

Zur Verlobung eine Verlobungsfeier. Zur Schwangerschaft eine Babyparty. Und zum Geburtstag eine Geburtstagsfeier. Zu diesen Erfolgen (?) wird uns gratuliert. Und im schlimmsten Fall, sagt auf der Hochzeit jemand zur Braut: "Gratuliere! Wer hätte gedacht, dass DER dich noch heiratet! (lacht)". Lol! Fang doch erst einmal den Blumenstrauß und dann reden wir weiter, Tante Susi.

Mal ehrlich: Was haben wir durch eine Hochzeit denn WIRKLICH erreicht? Zu welchem Erfolg wird uns hier gratuliert? Dass wir zur richtigen Zeit die richtige Person kennen gelernt haben? Oder, dass wir ENDLICH unter der Haube sind? Dazu haben wir relativ wenig beigetragen.

Versteht mich nicht falsch! Natürlich können und sollen Geburtstage, Hochzeiten und Co. weiter gefeiert werden. Es ist ja wirklich ein Erfolg die erste Samenzelle gewesen zu sein, die es zum Ei der Mutter geschafft hat! Wenn sich zwei Menschen lieben, hat auch deren Liebe eine Party verdient. Doch es gibt noch viele andere (kleine) Dinge, die gefeiert gehören. Als Inspiration für Erfolgspartys haben wir vier davon gesammelt:

Ein Hoch auf uns

Für einige mag es selbstverständlich sein, doch anderen fällt es schwerer morgens aus dem Bett zu kommen. Wir feiern jede*n, die*der ihr*sein Bestes gibt! Auch, wenn es eine scheinbar einfache Aufgabe ist. Wenn es für dich eine Challenge ist, in der Früh aufzustehen und du es trotzdem schaffst, dann feiern wir dich! Und das solltest du auch! Es muss nicht immer eine große Party mit übertrieben vielen Gäst*innen sein. Dreh laut Musik auf, mach dir etwas Gutes zu essen und feiere dich! Auf dich!

via GIPHY

Gratuliere, zur Selbstständigkeit!

Seit fünf Jahren redet dein*e Freund*in darüber ihr eigenes Business zu gründen. Tag und Nacht hat sie gearbeitet. Bei den monatlichen Nervenzusammenbrüchen warst du für ihn*
sie da. Du hast gesehen, wie er*sie gekämpft hat. The struggle in Business is real! Und endlich ist es soweit! Das Geschäft, die Boutique oder der Online Store wird eröffnet! Feiert gemeinsam! Und stoßt auf den Erfolg an! Vielleicht habt ihr auch Zeit eine "Business Shower" (statt Baby Shower) zur Eröffnung zu hosten. Bringt Ressourcen, die der*die frischgebackene Business Owner*in brauchen kann – auch wenn es "nur" Büroklammern oder Kugelschreiber sind! Support ist Support.

via GIPHY


Die Pandemie

Nein, wir feiern nicht die Pandemie! Aber, dass du die Coronakrise – hoffentlich folgenlos oder mit wenigen Folgen – überlebt hast, ist ein Grund zu feiern! Klar, niemand weiß, wie es weiter geht und auch die nächste Seuche lauert uns bereits auf. Trotzdem! Gerade Corona sollte uns gezeigt haben, wie kurz und wertvoll das Leben ist. Daher feiere es!

via GIPHY

Das Wörtchen „Nein“

Es ist Freitagabend und deine Arbeitskolleg*innen möchten unbedingt noch etwas Trinken gehen. Dabei möchtest du einfach in deiner Jogginghose auf dem Sofa chillen? Sag "Nein", wenn du wirklich keinen Bock drauf hast. Das ist Selfcare und ein Zeichen von Selbstliebe, wenn du auf dich hörst! Und die Mini-Party steigt dann einfach auf deinem cozy Sofa vor deiner Lieblingsserie. It’s a party and it counts!

via GIPHY

 

Aktuell