Klar Schiff am Burgtor

Zum Glück liegt die Kombüse fest verankert am Rand des Grazer Stadtparks. Schwanken tut man hier nach einigen Glaserln Wein sowieso von selbst.

Den kleinen Pavillon gegenüber des Café Promenade kennt in Graz wahrscheinlich jeder. Zumindest vom Vorbeispazieren.

Einkehren sollte man in die Kombüse vor allem im Sommer, im lauschigen Gastgarten vergehen die Nachtstunden wie im Flug.

Kulinarisch halten hier die Cooks of Grind die Kochlöffel fest in der Hand, unter anderem stehen deftige "K&K Dogs" (Hotdog mit Käsekrainer) und "Fromme Tschetschenen" (Spezial-Kartoffelpuffer) auf der Speisekarte. DJ-Line gibt’s natürlich auch.


GUT GEPARKT

Mitten im Stadtpark unter den Kastanienbäumen abfeiern: Das Grazer Parkhouse macht Ausgehen zum Frischluftsport.

Früher hieß das Café mitten im lauschigen Stadtpark "Babybar", jetzt regiert hier die etwas ältere junge Szene.

Im Parkhouse trifft sich - vor allem während der Sommermonate - ganz Graz. Tagsüber auf einen Kaffee, abends auf ein lässiges DJ-Set mit Cocktailbegleitung.

 

Aktuell